• 2018
  • Spitalstrasse 45, 6004 Luzern

HFGZ Höhere Fachschule Gesundheit Zentralschweiz

Mit dem Neubau HFGZ können die heute über den Spitalcampus LUKS verteilten Räumlichkeiten zentral zusammengefasst werden. Somit frequentieren jährlich 600 Studierende und 1100 Weiterbildungsteilnehmende das neue Schulgebäude

Der Neubau des Schultraktes erstreckt sich über eine Länge und eine Breite von je ca. 42 m. Die Gebäudehöhe beträgt 22 m. Die Hauptfassade besteht aus Leichtmetallfensterelementen. Vor den Lüftungsflügeln kommen vertikale Lamellen aus Aluminium zu stehen. Die Verkleidungen der Brüstungen werden aus einem Profilblech erstellt.

 

 

400 Fensterlemente
Hinterlüftete Metallverkleidung
Türen
Oberlichtverglasung
Sonnenschutz
Betonelemente

Leichtmetall Rahmenprofile
UF max 1.2 W/m2K
Isolierverglasung
UG max. 0.6 W/m2K

400 Fensterlemente
Hinterlüftete Metallverkleidung
Türen
Oberlichtverglasung
Sonnenschutz
Betonelemente

Bauherr
HFGZ Höhere Fachschule Gesundheit Zentralschweiz
vertreten durch:
Dienststelle Immobilien
Stadthofstrasse 4
6002 Luzern
Architekt
Metron Architektur AG
Stahlrain 2
5201 Brugg
Fassadenplaner
Feroplan Engineering AG
Uetlibergstrasse 132
8045 Zürich