• 2020
  • Alte Stationsstrasse, 8166 Niederweningen

Niederweningen Doppelsporthalle Wehntal

Mit dem positiven Entscheid der Stimmbürgerinnen und Stimmbürger wird es im Wehntal erstmals eine Doppel-Sporthalle geben. Sie wird die Engpässe der schulischen Nutzung beheben können und das vielfältige Sport- und Freizeitangebot der Vereine bestens unterstützen.

Äusserlich tritt der Neubau mit dem tektonischen Ausdruck der Bestandsbauten in Dialog. Die ihn definierenden Stützen und Träger erinnern an die sichtbar vortretenden Schotten der benachbarten Schulgebäude. Analog zu seiner Struktur zeichnet der Sporthallenbau sich durch eine reduzierte und zweckmässige Materialisierung aus.

Fassadenverglasung und Türeinbauten

Fenster Uw=<0.90W/m2K Glas Ug<0.60 W/m2K

Fassadenverglasung und Türeinbauten

Bauherr
Schule Wehntal
alte Dorfstrasse
8166 Niederweningen
Architekt
E2A Piet Eckert und Wim Eckert
Architekten ETH BSA SIA
Buckhauserstrasse 34
8048 Zürich
Fassadenplaner
Buri, Müller + Partner GmbH
Tiergarten 3
3400 Burgdorf
Generalunternehmung
b+p baurealisation AG
Eggbühlstrasse 28
8050 Zürich