• 2022
  • Lokstatd Winterthur

Lockstadt Big Boy

Die Namen der Lokstadt Gebäude nehmen Bezug auf herausragende Leistungen im Lokbau: Die „Big Boy“ war weltweit eine der grössten und leistungsfähigsten Dampfloks, die je gebaut wurden.

Das Gebäude „Bigboy“ mit einer Höhe von 50 m bildet die Stirnseite des Dialogplatzes. Es vervollständigt zusammen mit „Krokodil“ und „Rocket“ das Gebäude-Trio rund um den zentralen Platz.
Mit dem Bigboy entsteht ein Wohnhochhaus mit ca. 125 Mietwohnungen. Das Angebot wird 1.5 bis 4.5 Zimmer-Wohnungen umfassen.

Geilinger wurde für die Planung, die Herstellung und die Montage der Pfosten-Riegelfassaden, Metallfenster und Türen beauftragt.

 

«Big Boy»
«Tender Hochhaus»
«Tender Riegel»

EG und 1. OG
Pfosten Riegel, Fenster, Türen
Brandschutzelemente bis EI60
Einbruchhemmung RC2 /Glas P4A

«Big Boy»
«Tender Hochhaus»
«Tender Riegel»

Bauherr
Implenia Immobilien AG
c/o Implenia Development
Zürcherstrasse 3
8400 Winterthur
Architekt
EM2N Architekten AG
Josefstrasse 92
8005 Zürich
Fassadenplaner
gkp fassadentechnik ag
Weiernstrasse 26
8355 Aadorf
Generalunternehmung
Implenia Schweiz AG
Industriestrasse 24
8305 Dietlikon